Posts Tagged Saori

SaintiaSho Saint Seiya: Kapitel 14

0

Kapitel 14

Als Pegasus

nichtig
Die Galaxian Kriege haben in den Sinn gekommen ist, und Shoko, aus dem Krankenhaus entlassen, ging er mit ihrer Freundin Rumi einer der Auseinandersetzungen teilzunehmen. An diesem Tag müssen Pegasus Seiya and Dragon Shiryu kämpfen!
Shoko hat Seiya gesehen paar Tage vor und denken Sie zurück an ihrer Sitzung, als Seiya hat die Anhänger seiner Schwester abgeholt, bevor er verloren. Shoko, leidet noch immer unter dem Tod ihrer Schwester, sie kann nicht ihre Stimmung, faszinierende Newcomer, der fragt, was für sie ist das Pendant zu verstecken. Shoko sagt, dass es eine Erinnerung an ihre Schwester, die immer bis zum Ende geschützt hat. Seiya Natürlich hat er auch eine Schwester, von der er als Kind getrennt, aber in seinem Herzen ist er zuversichtlich, ein Tag, der ist, warum es geht weiter kämpfen zu finden ist.
Rückkehr in die Gegenwart, Shoko Zeugen der Herbst Seiya, infrantosi gegen die formidable Verteidigung des Drachen. Der Fahrer erlitt einen Schlag auf den Kopf, und sie alle geben auf ihn, aber nur dann, in einer Flut von Blütenblätter des Kosmos, erhält Pegasus up, nicht entschlossen, aufzugeben! Mit aller Macht, Seiya startet eine mächtige Ryuseiken, das ihm den Sieg.
Mit dem Download des Kosmos, Shoko voll die Worte des Jungen verstehen, dass Tag und nach die Menge zu ihm kommt, während sie wegzunehmen auf einer Bahre, und versprach, dass sie weiterkämpfen!
Draußen Juan und George besucht, um im Fernsehen kollidieren eine Bar, wo Sie essen. Juan tadelt die Jungs, die schon dumm gegen die Gesetze des Schreins zu gehen, aber dann noch dummer riskieren ihr Leben in sterile Meetings. George erwidert, wahrnimmt, aber ihre Entschlossenheit in diesen Kämpfen, dafür kann nicht böse mit ihnen zu sein. Juan verspottet ihn als zu empfindlich, vielleicht, weil er ein junger Ritter aus Bronze gecoacht. Aber Georg leugnet, gibt es auf einer Mission, weil nach dem Priester, Böse lauert unter ihnen, und es für ihre Pflicht, ihn zu stoppen ist.
Nach dem Essen, die beiden kommen aus der lokalen von Treffen mit Katja, der nicht wollte, um mit ihnen zu essen, und als Juan fragt, ob es Zeit ist, eine Wendung zu machen, sagt der Santia dass es vielleicht Feind überall sein, und es ist daher entscheidend für die geringste Gelegenheit nutzen, um den falschen Athena getroffen. Als sie weggeht, sagt Juan, wie unangenehm fragen, ob sie wie alle saintie sind, zum Teil, weil es scheint, sind einige von ihnen auf der Seite des Saori Kido. Juan fragt sich, warum so zwei Ritter Silber habe ein saintia unterstützen den Kampf seines parigrado und Geor soll mehr als um ihr zu helfen, und um ein Auge auf zu halten.
Nach Einbruch der Dunkelheit verweilt Saori im Kolosseum beobachten den Ring, mit dem Mii wirst du rufen, um loszulegen.
Außerhalb des Kolosseum, ist Shoko nach Hause zu kommen, nachdenklich, ohne zu hören, die Worte ihrer Freundin Rumi soll verknallt Pagasus haben. Aber Shoko bestritten, räumte aber ein, um durch seinen Kampf beeindruckt. Rumi stimmt, fragen, was Sie tun, wenn sie den Heiligen nicht bekämpfen. Aber Shoko antwortete abwesend, sie immer kämpfen, um Athena und Gerechtigkeit zu verteidigen. In diesem Augenblick, ein Blitz trifft das Kolosseum und überraschte sie beide, vor allem, dass Shoko bewusst, dass dies nicht ein normales Phänomen.
In der Tat, das Kolosseum, Saori liegen auf den Knien, und Xiaoling Verteidigung durch die Mii in ihrer Rüstung gekleidet. Vor ihnen stehen Juan Schild und George Kreuz des Südens, in Anbetracht der Wahrhaftigkeit der Aussagen Katya und der Jugend der drei, fragen sie sich, ob es lohnt kleben. Aber eine Stimme fordert sie auf, zu kämpfen; Katya ist, auch in seiner Rüstung gekleidet, bereit, seinem alten Weggefährten, bestürzt zu ihr auf der Seite des Feindes sehen kämpfen.
Eine neue Schlacht droht am Horizont, und Shoko scheint entschlossen, seinen Teil zu tun!

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 13

0

Kapitel 13
nichtig

Galaxian Kriege

In Mitteleuropa Saint Academy, bekommt ein Mädchen ihre Brust, mit der Verpflichtung, zu helfen und zu schützen Athena.
Währenddessen sind in dem Krankenhaus der Foundation Degree, Shoko ist aus einem tiefen Schlaf, das drei Tage dauerte geweckt, erhielt von seinem Vater glücklich sie sicher und gesund zu sehen. Doch obwohl körperlich gut geht, was fehlt ist es in seinem Herzen, denn das ist, wo er weiß, dass seine Schwester Kyoko ist weg.
Im Krankenhaus wird er von Saori und Mii besucht, steht Ihnen gerne in Kraft wieder zu sehen. Saori entschuldigt sich für das, was passiert ist, um Kyoko und enthüllt den wahren Grund, warum er ist, die zu den Galaxian Kriege; um das Böse in der Wallfahrtskirche zu enthüllen!
Dadurch wird eine neue Schlacht auslösen, aber Saori Shoko will nicht den Kampf, hat er bereits seinen und genug verloren, jetzt muss er nur ein normales Leben wie Kyoko würde für sie gewünscht haben.
Gehen Sie zurück zu der Residenz, Mii fragt Saori, ob bestimmte von ihrer Entscheidung, mit der bevorstehenden Schlacht und den Verlust von Kyoko und zum Verschwinden von Katja, würde Shoko sehr hilfreich sein. Aber Saori ist sicher, das Opfer Kyoko hat die wahre Stärke von Männern gezeigt, und es ist genug, um sie zu drücken, um für sie zu kämpfen.
Plötzlich hören die Schreie; Tatsumi herunter von einem seltsamen Mädchen brachte. Das Mädchen ist Ling Xiaoling, die saintia Ursa Minor eilte, um Athena zu unterstützen. Der junge Mann war nicht von Tatsumi Butler Athena erkannt und entschuldigt sich für Angriff, und dann zeigen sich bei Saori erweist sich der Situation bewusst sein und jetzt haben sie Angst brauchen nicht, weil es sie zu beschützen.
Während Xiaoling, ziehen Sie die moralische Saori reden über die Galaxian Wars fragt Mii ob das Heiligtum nicht bereits gegen sie arbeiten und in der Tat, Saga, die gefälschte Priester rief zwei Silber am Dreizehnten.
Sie sind Juan und Georg Schild der Southern Cross. Saga zu ihnen spricht der Galaxian Wars, wo die einfachen Bronze verraten die Regeln des Heiligtums aus persönlichen Gründen zu bekämpfen. Aber Saga zu verstehen, dass hinter dieser Veranstaltung ist ein Grundstück von der Foundation Degree von Saori Kido, der Mädchen auf dem Silber, das zu untersuchen wird geführt geschlüpft. Die beiden sind jedoch zweifelhaft, dass eine bloße Mädchen konnte so viel wagen, aber ein Neuling warnt sie; Saori Athena vorgibt zu sein und als solche bestraft werden sollte. Diese Worte stammen aus Katjas Corona Borealis, einem saintia, wie von Saga vorgestellt, also wer mit Sicherheit, wer er wirklich ist Athena kennt.
Gab ihnen die Aufgabe, die Tötung der Mädchen und alle Verräter Heiligen, zieht Saga zu seinem Zimmer, grübelt über Saori und Verstehen gut, dass Sie, der Heilige und der Stoff des Schützen sind alle miteinander verbunden. Es ist sicher, sie ist die Göttin, die 13 Jahre, bevor er seine Klauen wegen Aiolos entgangen. Aber jetzt, wo sich herausstellte bereit, damit umzugehen ist, so kann er dann der neue Herrscher der Erde!
Unterdessen im Krankenhaus, Shoko, um etwas frische Luft zu bekommen, unter Hinweis auf die Worte von Saori, die Tatsache, dass wir jetzt in ein normales Leben zurückzukehren. Aber sie fühlt sich jetzt, dass er seine Schwester verloren, so dass, cadutole kostbaren Anhänger, die ihr von Kyoko gegeben die Kraft, es zu nehmen, bevor sie in ein Mannloch fällt nicht gefunden leer. Doch seine Hilfe kommt ein Kerl mit einem Tuch auf der Schulter, die sie verleiht dem Anhänger erkennen, wie wichtig es für sie.
Shoko nicht weiß es noch nicht, aber er ist Seiya Bronze Saints Pegasus!

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 12

0

Kapitel 12

Abschluss

nichtig


Fühlt sich Saori in seiner Villa, dass die Dinge immer schlimmer in Eden und versuchte zu intervenieren, aber mit fester Stimme; Mayura ist! Offenbar trafen sich die beiden und Mayura, die bestätigt, dass die Wiederbelebung der Eris ist in der Nähe, berät Saori, noch nicht in der Lage, gute Nutzung seiner Kräfte zu machen, sich nicht einzumischen.
Inzwischen hat die Tempel, der Zusammenstoß zwischen Milo von Skorpion und Orion Rigel heiß Aufnahmen von Irrlicht und Scarlet Nadel!
Milo gratulierte dem ehemaligen Silber denn trotz Empfang weniger als 14 Bisse ist noch im Grad der Kampf es, aber die nächste, Antares, wird tödlich sein!
Unter ihnen aber dringt Shoko, entschlossen, seine Schwester, die immer noch in einem Versuch, Eris zu halten glaubt an sich selbst zu retten.
Milo die intime wieder zu gehen, aber auf Drängen des Mädchens dringt Mii, fragen die Golden Knight ihr eine Chance zu geben, weil es der Wille des Athena Heil Gastgeber der Geist der Göttin ist.
Milo fragt, wie sie den Willen der Athena wissen können und erhielt eine Antwort, die sie saintie und dann, als ihr Dienstmädchen, ich bin immer in der Nähe, überraschend das Gold, das nicht in ihrer Existenz glaubten. Allerdings ist das Ergebnis nicht ändern, da Athena ist nicht da und jetzt die Zeit wird knapp.
Plötzlich ein Licht auf diese tobt, ist der Kosmos der Athena im Gespräch mit Milo und bat ihn zu warten. Allgemeine ungläubig, Saori materialisiert in der Nähe von Shoko und versprach, nicht aufzugeben, bis sie tun wird und, so zu sagen, die beiden geben die Gebärmutter auf der Suche nach Kyoko.
Der Fund in ihm, noch bei Bewusstsein, aber das Glück nur von kurzer Dauer Shoko. Eris, in der Tat, klammert sich an die Seele Kyoko endgültig in Besitz nahm. Die Intervention der Göttin Athene destabilisiert, die nicht mehr in der Lage, in diesem Körper zu bleiben, ist, gestört, versucht jedoch Eris zu gehen auf der Suche nach einem anderen, zum Beispiel die Shoko!
Kyoko aber fest, die Blockierung der Blut von Eris ihn und fragen Milo, sie zusammen zu zerstören, während er noch in der Lage, es zu blockieren. Eine wertlose protestiert Shoko, weil der Wille der Schwester natürlich schützen es um jeden Preis.
Einschließlich dieser, Milo führt den entscheidenden Schlag, die Zerstörung der Gebärmutter und Hurling Eris und Kyoko weg in den Himmel.
Shoko zerstört wird, fragen sich, warum ihre Schwester wollte. Milo, sie zu sehen, sagt ihr zu verstehen, wenn wir sie für immer mit ihm zu haben und festgestellt, dass Kyoko war ein sehr guter Heiliger.
In der Villa, fiel Saori auch in Tränen über den Verlust Kyoko, aber Mayura erinnert sie, dass jeder Heilige ist bereit zu sterben, um ihre Pflicht zu tun und erinnert ihre Bemühungen, rät sie, dass dies das letzte Mal, dass ich weinen.
Ein paar Tage später, ein Saori Eis einzuberufen Tatsumi, die Zeit ist gekommen, die Zeit, um die Heiligen in der ganzen Welt abzurufen, ist jetzt, dass die Galaxian Wars-Start hier!

Saint Seiya Saintia Sho: Volume 2

0

Kürzlich lokal freigesetzt, die wir hier präsentieren den zweiten Band des Mangas Saintia Sho, das keine zusätzlichen Kapiteln, enthält aber die technischen Details der Dolphin nach dem Sprung gefunden.

nichtig
(Mehr ...)

Next Dimension: Spezielle Kapitel

0

Bonus Kapitel kam heraus, um die Freigabe des bevorstehenden CG Film Legend of Sanctuary zu feiern, diese achtseitigen Kapiteln antizipieren die nächste Runde des Next Dimension bis zum Ende des Sommers erwartet

Kapitel Bonus

nichtig

Der Eid der Göttin

Auch das dreizehnte Haus, Saori, begleitet von Shijima, denken Sie zurück an die vielen Male, wenn die fünf Protagonisten ihr Leben gerettet. Wie zur Zeit der Entführung von Damian Raven, Seiya, als er fiel von einer Klippe mit ihr, sie zu retten, in Form einer Sternschnuppe. Nicht nur, dass viele Male seine Ritter ihr Leben riskierten, um sie zu retten, und Saori kennt.

In diesem Moment Shijima ist überrascht, mit einer Vision von Saori, es war noch ein Kind, Erwachsener und Rüstungen. Saori, aber nicht durch das Gewicht und entschlossener denn je, sagt, dass jetzt wird sie seine Ritter zu retten!

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 9

0

Kapitel 9

Ein Herz, das sich weigert, aufzugeben!

nichtig

Produziert mit Hilfe seiner Schwester, Shoko angreifen Eris, doch sein Schuss nicht die Göttin zu erreichen. In der Tat, wie Saori und Mii Sie merken, ist Shoko noch nicht in der Lage, seine Kräfte zu kontrollieren, und kann daher eine Technik nicht zu schaffen. Eris verspottet sie und schlug sie, über die Tatsache lachen, dass selbst wenn er schlagen konnte nur Schäden an den Körper seiner Schwester, nicht seine Seele verursachen.
Aber Shoko gab nicht auf und rialzatasi und entschlossen, sein Schicksal zu vereiteln versucht, sie wieder zu treffen. Der Schuss fehlt noch Kraft und Eris hält lachend, mit dem Argument, dass selbst wenn der Streik, würde es ohne die Einnahme einer von Shoko verlassen.
Der neue Angriff Eris, jedoch durch Saori blockiert, bestimmt nicht tatenlos zusehen. Vor überzeugt, dass menschliche Emotionen enthalten eine große Kraft, ist Saori entschlossen, sie zu verteidigen und, zusammen mit Shoko, spornt sie an die Hilfe seiner Schwester wieder anrufen, jetzt, da sie ihr unterstützen.
Der neue Angriff, auch mit Hilfe von Kyoko produziert, hat den gewünschten Effekt, und der Ball geht direkt die Seele Zeichen der Eris, die bewusstlos fällt.
Scheint gemacht werden und Shoko leitet bereits von seiner Schwester, aber von einem dunklen Wirbel Sektoren waren die Göttin impendendo zu Saintia, es zu nehmen; Aß es, eilte zur Rettung seiner Mutter!
Laut Ate, Eris hat noch gar nicht geweckt, so war ich in der Lage, es zu treffen. Entschlossen, ihr Haus zu bringen, um sie wiederzubeleben, aber die Bedrohung Athena, dessen Verbrechen er die Mutter verwundet wird nicht ungestraft bleiben. Das heißt, Ate Ruhestand, aber Shoko ist nicht bereit, seine Schwester wieder zu verlassen und wirft sich auf den Zweigen, bevor sie in den Himmel verschwinden.
Saori und Mii sind erschrocken, Shoko gefolgt Eris und aßen im Garten Eden und Saori weiß, wie gefährlich es für das Mädchen ist noch nicht in der Lage, seine Kräfte zu kontrollieren. Entschlossen, sie als seine saintia sparen, würde Saori gern erreichen, aber die Mii Altestelle. Er weiß, dass Saori hat im Kampf und die Galaxian Kriege bevorstehen geschwächt, so bietet er zu gehen und Abrufen Shoko, auch als Heilmittel für nicht in der Lage, etwas zu tun. Und er schwört auf sein Leben, die nicht versäumen werden!
Inzwischen hat sich die Wallfahrtskirche, der Hohepriester die Wiedergeburt der Eris gesehen und beschlossen, drei Ritter von argendo auf Patrouille in den Gärten von Eden schicken, um zu kontrollieren. Aber im Raum platzt Milo von Scorpio, beschlossen, sich auf die Mission nehmen nachdem in seiner Jugend versäumt, das Wiederaufleben der Göttin zu begegnen. Der Priester stimmt, und jetzt das Golden Knight wird zum Tempel der Behauptung angeführt, was wird passieren?

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 8

0

Kapitel 8

Scannt und Übersetzungsforum auf

nichtig

Treffen

Mii ist entschlossen, jede Bedrohung Saori Gesicht und greift den Neuling mit seinem Roundhouse-Kick Engel Splash! Aber Emony vermieden den Angriff und enthüllt seine Blatt, die Rüstung des Dryadi rot wie Blut aussieht Emony der Bosheit, und Angriff mit seinem Alptraum Schema!

Hunderte von Schmetterlingen umgeben den Körper des Mii, sind aber nicht Schmetterlinge, sie sind tatsächlich lobelia, Blumen, die Wurzel auf seinem Körper, was zu trockenen Energien genommen haben. Während Mii startet, um die Auswirkungen von seinem Schlaganfall fühlen, Emony spottet sie, Athene, eine Göttin so schwach leiden Albträume vertrauen. Dieser schüttelt Mii, bestimmt zum Schutz Saori, die, obwohl eine seiner Schwächen, die ihm seine alle menschliche Liebe zu schützen. Vor diesem Hintergrund bricht den Angriff Emony und schlägt sie mit Maelstrom ihres Heaven!

Inzwischen Jabu besiegt Toki und ist im Begriff, ihn zu erledigen, wenn es nicht für die Intervention von Saori, die Begrüßung der Jungen sterben in den Armen, entschuldigte sich für die Leiden, die er ertragen musste. Mehr friedlich, geht Toki off in seinen Armen, während sein Körper ist in Dutzenden von Blumen erloschen. Mii, die aufgetreten sagt nur, dass sie sich Schneeglöckchen, und in der Sprache der Blumen bedeuten Hoffnung. Saori, in der Tat, erinnert an die hundert Jungen von seinem Großvater geschickt, um ein Heiliger, und die Tatsache, dass viele von ihnen, darunter die Leiden, konnte nicht umhin, zu klammern, zu hoffen, aber wegen den Samen von Eris, auch einen kleinen Schwäche geworden können sie in die Hände, als die Armen Toki landen und dies nicht zulassen!

Aber eine Stimme verspottet sie in der Luft; Eris ist, in den Körper des Kyoko wieder!

Eris Athena spottet seine Schwäche, Erinnern, wenn in der goldenen Apfel in der Hand versiegelt Begrenzung der Galaxie. Aber jetzt ist es wieder da, die so genannte chaotische Ära der Männer, bereit, auf ihre Schwächen zu dominieren. Jabu versucht, sie zu stoppen, wird aber schnell von der Göttin, die dann macht das gleiche mit Saori, dass, weil sie noch nicht voll erwacht, können nicht an seiner Macht wider gebracht. Eris so planen, ihr einen Gefangenen in ihrem Tempel machen, verbrauchen ihre Energie aufgrund der goldenen Apfel.

Aus der Luft kommt jedoch als Hilfsmittel, unerwartete Meteor; Shoko ist, dort von Mayura, die die Gefahr für Athena wahrgenommen katapultiert! Shoko ist noch nicht abgeschlossen seine Lehre, ist aber jetzt wieder vor ihre Schwester, von Eris Eigentum befinden, nicht erkennt es. Doch das Treffen produziert unerwartete Früchte, das Totem der Equuleus, in der Tat, in Resonanz mit dem Kosmos Kyoko, die erwachen wird entgegen Eris, scheint es nicht ganz erwacht.

Aus den Tiefen seiner Seele, macht Kyoko ihre Schwester zu kämpfen und, dank des Kosmos, hilft es, zum ersten Mal die Rüstung Equuleus tragen!

Geschwächt Eris läuft, während Kyoko weiterhin Schwester, Verständnis zu schüren, verspricht Schutz Athena!

Zurück zum Anfang