Posts Tagged Saori

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 5

0

Kapitel 5

nichtig

Berg Togakushi

Mii hagelt Shoko, beschlossen, zu verlassen, um ein Saintia zu werden. Mii Togakushi sendet sie an den Berg, wo er ein Meister des Heiligen und warnt, der Weg, um Ritter zu werden, ist sehr hart und potenziell tödliche, gewöhnlich dauert es fünf Jahre, um einer zu werden, während Shoko haben, um es in kürzester Zeit zu tun . Aber das Mädchen ist entscheidend und nicht nach unten, winken lächelnd Mii, die für sie besorgt werden fortgesetzt.

Shoko kommt zu dem Berg, das Gefühl der Ruhe, die dort herrscht, und beschwerte sich über das Gewicht der Brustpanzer, Saori betraut mit der Aufgabe, es zu verdienen. Während der Fahrt wird von zwei Jungs überrascht und Mirai Shinato, Studenten beherrschen die Bar den Durchgang. Offenbar hat der Lehrer nicht bilden Ritter und Jungs nicht verstehen, wie kann sie, nicht ein Heiliger, eine Schatztruhe zu besitzen. Shoko zeigt, dass es war Saori, dass Athena, um es ihm zu geben. Aber die Kinder nicht glauben, Athena ist der Schrein Saori und nicht als solche erkennen diese, so dass der Angriff Wegnahme der Brust. Aber Shoko steigt die Treppe hinauf, durch die sie geworfen haben, entschlossen, zurück zu nehmen, was sein!

Saori mittlerweile erhält Jabu, der gerade aus Algerien zurück, wo er die Brust des Einhorn, bereit, seine Fähigkeiten auf die kommenden Galaxian Kriege zu zeigen!

Auch Mii, die kamen, Saori trifft ihn und fragt, ob er einer der hundert Kinder auf der ganzen Welt gesandt ist. Saori nickt und zeigt dann, dass ist nicht bekannt, neunzig von ihnen, dann, wenn der Mii informieren die Abfahrt von Shoko, sie kümmert sich auch um ihre Sicherheit angesichts der enormen Schwierigkeiten, zu einem Ritter. Aber könnte nicht die Anforderung des Mädchens zu verweigern, weil sie die aus dem Herzen kam, hörte, und das kann nicht Saori Menschlichkeit verweigert werden.

Inzwischen, am Fuße des Berges, vergleicht Shoko mit Mirai, die entschlossen ist, den Sarg zu leugnen, den Durchgang zu entfernen. Das Mädchen gab nicht auf, obwohl auch wieder durch die Schüsse der beiden Jungen untergraben.

Mehr über, der Tempel und Mirai Shinato brachten sie eine Schatztruhe der Equuleus fragte sich, ob sie nicht mit dem Mädchen übertrieben, aber Shinato ist nicht besorgt, auch eine schwache hat der Kosmos in ihr gehört, und es ist sicherlich nicht ihr getötet haben , während immer noch fragen, wie er eine Schatzkiste haben.

Zu ihrer großen Überraschung kam Shoko in den Tempel, wenn auch aus Wunden niederwerfen und, noch überraschender, kommt ihr Lehrer beschlossen, eine Chance, das Mädchen zu geben. Shoko der Lage sein, eine saintia werden?

Next Dimension: Volume 8

0

Sein zu Hause gerollt, fassen wir hier die Kapitel über den letzten Band nächstes daran erinnert, dass in Italien hat gerade Band 5 von J-Pop bearbeitet.
nichtig

Zusammenfassung

(Mehr ...)

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 4

0

Kapitel 4
Schicksal

Scans und Dialoge auf dem Forum

nichtig

Aiolos, der Golden Knight, der Athena in Windeln in den Lebenshaltungskosten zu sparen verwaltet, hat den Tod überwunden, noch einmal helfen, seine Göttin. Saori höre ihn, aber immer noch schwach ist, kann sich nicht ergeben, wenn seine Krieger weiterhin auch nach dem Tod zu kämpfen. Mit Hilfe der Schütze, Ate Saori Angriffe, um endlich zu zerstreuen, von diesem Ort. Die Dryade wird von einem Lichtstrahl getroffen, aber hat nicht die Absicht aufzugeben, mit einer Bewegung seiner Hand, ergreift Shoko, bereit, die Aufnahme seiner Mutter zu machen!
Einzahlungen durch den Schlag, hat eine Rückblende von Shoko, als sie ein Kind war, zu der Zeit war er traurig, weil er fühlte, unterlegen, um ihre Schwester und glaubte, dass sie nicht wollte, um mit ihr zu spielen. So endete in einem dunklen Garten, wo eine Frau versprach, ihr einen Apfel gibt Schmerzen zu lindern. Aber Kyoko kam gerade rechtzeitig, denn der Apfel war dämonisch, als auch sein Besitzer, der über den Körper eines Kindes, unnötig von ihrer Schwester geschützt zu nehmen versucht. Zum Glück für sie, griff ein Golden Knight in Relief; Milo von Skorpion! Dank ihm wurde die Frau geschlagen und Shoko spart, aber der Ritter warnte seine Schwester, dass ihr Schicksal nicht abgeschlossen wurde und Kyoko dann beschlossen, ein saintia, seine kleine Schwester zu schützen, zu werden.
Zurück in der Gegenwart, sehen wir, Kyoko erfüllen ihr Versprechen, die Möglichkeit, im Ritus Ort zu unterziehen, das Schicksal seiner Schwester stören. So wird unter dem erstaunten Blick von Shoko, Kyoko verschwindet zum neuen Körper von Eris!
Saori es auf sich jede Sünde und versprach, Kyoko mit aller Kraft zu sparen, aber Shoko dies nicht genug ist, hat sie nicht die Absicht, für seine Schwester gerettet werden warten, werden sie so tun, als der neue saintia von Equuleus!

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 3

0

Kapitel 3
Die Dryade Ate

Bilder und Dialoge auf dem Forum

nichtig
Kyoko, zu schützen, erlitt den Angriff der Leiter der Dryaden, finendone Niederlage. Im Inneren des Hauses, die Shoko Mii ist Dryaden kämpfen, mit Mii, die dank der Schutzwall besiegt. Nichts kann jedoch gegen ihren Chef, aß die Tochter von Eris, in Person, den Körper von Shoko nehmen zu kommen. Mii steht sie aber ihre Abwehrmauer kann nichts gegen die Kraft der Ate tun. Nicht einmal die Ankunft von Kyoko, überlebte mit großer Freude Shoko der erste Angriff, kann nichts tun, und die beiden saintie sind auf die Gnade der Kraft des Gegners.

Saori kommt ihnen zu Hilfe, mit einem Zepter in der Hand der Athene, entschieden, um seine Krieger Manforte zu geben und zu verteidigen, Shoko. Ate ist überrascht, nicht nur durch seinen Willen kämpferisch, sondern vor allem durch seine Schwäche. Erkennt in der Tat, in Saori Zweifel der menschlichen Natur, die die Festigkeit zu begrenzen. Die Erkenntnis, dass Athena ist noch nicht vollständig erwacht und die Schwäche seiner Krieger, Ate ist glücklich, weil es keine bessere Zeit für das Erwachen der Mutter, so dass Sie unangefochten in der Welt dominieren kann.

Für Mädchen scheint es, dass es keine Hoffnung gibt, aber ein Licht eilt zu ihrer Rettung. Und "die Schatzkiste goldene Rüstung des Schützen! Aiolos wieder transzendiert die Barrieren der Tod ihrer Göttin zu verteidigen! Wird es gelingen?

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 2

2

Kapitel 2
Die Saintie Athena

nichtig

Scans und Dialoge auf dem Forum

Sho ist schockiert, seine Schwester Kyoko in der Krieger in der Rüstung erkennen gekommen, um seine Verteidigung. Kyoko ist, in der Tat, die von Xanthias Equuleus und einfach besiegt den driade mit seinen ryuuseiken, dann umarmen seine Schwester. Die Dryade, aber ist nicht tot, aber sie denkt, dass die rechtzeitige Ankunft des Mii, die wie die saintia Delphin sieht, die ihm den Gnadenstoß. Zusammen mit ihrem Saori kommt auch als die Göttin Athene, die den Mii ist, dass Kyoko Gehorsam schulden vorgestellt. Saori aufrichtig Bedingungen Shoko und lädt sie, die Nacht in seinem Haus unter ihren Schutz zu verbringen. Wie dann Mii zu beweisen, hat erkannt, dass Saori Shoko ist entworfen, um den Geist von Eris zubringen, und dass seine Dryaden anzugreifen, die Nacht für diesen Zweck. Shoko umarmt ihre Schwester, endlich zu verstehen, dass seine Studienzeit war eigentlich zu un'addestramento saintia zu werden. Später, beim Abendessen, erklärt Mii die wirkliche Rolle der saintie. Wie der Heilige Athena schützen vor Feinden, aber auch sie tun, im Gegensatz zu den Priesterinnen, die ihre Weiblichkeit mit einer Maske verstecken muss, sind sie nicht verpflichtet, dies zu tun. Da die persönlichen Diener der Göttin, ihr letzter Akt als Schutz über 12 Häuser handeln. Shoko ist überrascht, aber jeder andere Frage wird durch die Ankunft der Dryaden gestoppt, beschloss er, das Mädchen zu nehmen. Mii steht in seiner Verteidigung, aber Shoko wird nicht an der Seitenlinie zu bleiben und beobachten bereitet, zu kämpfen. Mii ist überrascht, nicht so sehr von dem Wunsch kämpferischen Mädchen, aber von dem, was sie wahrnimmt, scheint es unmöglich, aber Shoko scheint den Kosmos geweckt zu haben!

Saintia Sho Saint Seiya: Kapitel 1

0

Kapitel 1
Shoko und Kyoko

nichtig

In einem Traum sehen wir den Kometen Repulse, das Gefängnis des Geistes der Eris, fliegen in den Himmel und eine geflügelte Schlange jagt ein kleines Mädchen bis zum Eintreffen eines goldenen Ritter zu Hilfe. Shoko erwacht aus dem Albtraum, schob sein Vater kam in ihr Zimmer, um sie zu wecken. Und "in der Früh und nach der üblichen Karate-Training mit seinem Vater, hat Shoko Frühstück wie immer, um die Erinnerung an ihre ältere Schwester Kyoko, Spiel vor fünf Jahren für ein Studienprogramm der Stiftung Kido.

In der Schule findet Shoko heraus von einem Freund, dass Saori Kido, der Gründungspräsident der stärksten in Asien, von denen die Schule ein Teil ist, wird an diesem Tag gekommen, um am Unterricht teilnehmen, mit der Schulpflicht zu decken während des Studiums zu Hause. Saori, die Arbeit mit der Organisation der Galaxian Wars interessiert sich nicht nach den Lehren aus der Schule, aber gesetzlich verpflichtet, kann nicht anders. Shoko, entdecken, wo er ist, in seine Gemächer stürzt er kopfüber, um ihre Schwester zu fragen, aber die Tür ist Mii, der Sekretär des Saori, welche Blöcke die Passage und es schiebt sich mit einer Kampfkunst unbekannt zu dem Mädchen.

Nicht in der Lage, weiterhin, Shoko, verzichten wir für die kommende Zeit zum Mittagessen, zu denken, einen Weg zu bringen, Fräulein Kido finden. In diesem Moment fallen alle seine Begleiter eingeschlafen und eine fremde Frau vor ihm erscheint. Die Frau sieht aus wie eine Dryade, der ihr auf den Namen Eris seiner Mutter abholen kam, die Göttin der Zwietracht, weil der Körper von Shoko soll den Geist der Göttin Haus! Shoko versucht zu rebellieren, aber die Dryade ist zu stark für sie, ganz plötzlich, obwohl, ein Mädchen in Rüstung zu seiner Rettung kommt. Shoko kann nicht glauben, in der Anerkennung der Mädchen, ist es ihre Schwester Kyoko, Santia von Equuleus, kommen, um es zu verteidigen!

Scans und FanTraduzioni auf Forum

Saint Seiya Omega: Episode 13

4

Saint Seiya Ω

Episode 13
Die Botschaft von Seiya! Ich vertraue euch auf die Betreuung von Athena!

[星矢のメッセージ! お前たちに,アテナを託す!]
Seiya keine messēji! Omaetachi ni, Athena oder takusu!

Bilder:

Zusammenfassung:
Koga und die anderen erreichen den Kern der Wind, bereit, ihn zusammen mit seinem Vormund, dem Fly Musca stoppen. Am Ende dieser ersten großen Auftrag erhalten das Erbe Seiya, der gleiche wie der Ritter von Pegasus erhielt vor Jahren von Aiolos ..
(Mehr ...)

Zurück nach oben