Beiträge getaggt Rhadamanthys

Verlorene Leinwand: Kapitel 204

0

Kapitel 204
Doch in Side


Nach Zeugen der Verzweiflungstat von Rhadamanthys letzten Kapitel, verschiebt sich die Szene, um Cait Sith und Sasha. Das freundliche Gespenst der Cheshire, nachdem er habe Zweifel gefangen und er schwor Yoma, beschließt, Vorteil aus der Situation zu nehmen und zu töten Athena, die bewusstlos und ohne seine Kräfte ist. Aber gerade dann die Auswirkungen der Zerstörung der Rahmen Aaron sie zeigen: Sasha gewinnt seine göttlichen Kräfte, zusammen mit seinen dicken Laub. An diesem Punkt, um das Kapitel kehrt zurück im Labor schauen, wo wir feststellen, dass Pandora gesteht, was bleibt von Rhadamanthys seine Gefühle. Aaron, jedoch ist nicht zu vergeben, was wurde von seinem Ex-General gemacht und will, dass er die ewige Verdammnis zu geben, noch irgendwelche Skrupel zeigen, wenn Pandora ist bereit, ihr Schicksal zu teilen. Bevor der Schuss ausgelöst wird, die Wyvern, die letzte Krampf des Lebens, an dem Angriff entgegen und drückt Pandora zum Leben der Frau als auch als wichtig für die Armee Infernal war persönlich sehr am Spectre speichern. Pandora, nach der Glut der Schüsse auf der Erde wiederbelebt, wird davon abgeraten, wieder allein gelassen werden, sondern im Namen des Opfers und der Eifer der Rhadamanthys zu vertrauen, dass er zurückkommen wird, um die Farben der Welt sehen wollen.

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 203

0

Kapitel 203
Was Sie tun sollten

(Mehr ...)

Lost Canvas - Kapitel 203

0

Verlorene Leinwand: Kapitel 203 - Spoiler

Aaron begrüßt der unerschütterliche Entschlossenheit der Rhadamanthys, kam in der Zeit auf Pandora über den Angriff des Jungen zu retten. Die Wiedergeburt des Hades als das Gespenst des Herzens und sogar private so göttliche Kräfte bekannt sind, auch versuchen, es zu verhindern. Zuzugeben, dass die Hartnäckigkeit der Rhadamanthys gleich seine eigene Trauer, Aaron zeichnet ein Kreuz auf dem Gemälde von seinem Thema und, sofort, der Körper schon versucht der Riese iIfernale ist in zwei Teile geschnitten. Trotz allem behauptet Rhadamanthys seine einzige Grund für das Leben, die den Gott der Unterwelt zu dienen, und in diesem Fall löschen Aaron, ein Hochstapler, der mit den Mächten der Unterwelt spielt. Pandora bitte das Gespenst der Verzicht auf den Kampf, während Aaron, während beeindruckt von der Leidenschaft des Feindes, keine Angst zu haben. Ablehnen eine laute Stimme: Das Heil, das der Künstler behauptet, der Inhaber ist, sagt der Wyvern wird es wieder in der nächsten Heiligen Krieg als Spectre des Hades kämpfen, dann startet einen verzweifelten Angriff, der überraschenderweise steht vor der Malerei mit dem sie versiegelt die Befugnisse der Athene.

Verlorene Leinwand: Kapitel 202

0

Kapitel 202
Liebe und Traurigkeit

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 202

0

Verlorene Leinwand: Kapitel 202 - Spoiler


Aaron weiterhin in seinem Labor und in der gleichen Zeit zu malen, um die Ereignisse, die im Tempel der Erlösung stattfinden zu beobachten. Nachdenken über den Kampf zwischen Rhadamanthys und Regulus, erhält der Besuch von Pandora, beschlossen, den Jungen zu beseitigen, um den Gott zu wecken. Ihm Worte der Verachtung, versucht Pandora, um die Gemälde von Aaron gemacht zu zerstören, aber seine Angriffe sind nutzlos. Der Künstler erklärt, dass dies nicht nur ein Zeitvertreib, aber dass die Bilder verwendet werden, um die wahre Tönung der Seelen derer, die Express-und Porträt sind zu spenden, um sie, die Heilsarmee, die auch als ein Gott Hades tun konnte. Durch die Arroganz der Aaron Angewidert versucht Pandora, um es in der Kehle mit seinem Dreizack zu begraben. Der junge Mann muss nicht alles tun, wenn Sie nicht in den Augen seiner Gegner zu suchen. Pandora beobachtet die Reinheit der Augen von Aaron und ist in die grenzenlose Traurigkeit, die aus ihnen hervor verloren. Aaron gesteht, dass sie nicht in der Lage, eine Traurigkeit so breit beweisen und kann daher nicht abschießen. Das heißt, packt sie am Hals und Relief heftig gegen eine Treppe. Bevor sie den Boden erreichen konnte, wird durch Rhadamanthys, neu auf der Stelle angekommen packte. Der Riese der Unterwelt, während ohne das Herz, ist bereit, sich Aaron zu seinem Meister Hades wecken.

Verlorene Leinwand: Kapitel 201

0

Kapitel 201
Jemand soll gesucht

Letzte Austausch zwischen Rhadamanthys und Regulus. Der Wyvern gratuliert der junge Löwe an die Firma gerade abgeschlossen, schließlich gelang es dank der Treffer, die er zuerst von seinem Vater gelernt hatte. Regulus, vor dem Verlassen seiner temporären Form findet Ähnlichkeiten zwischen sich und dem Göttlichen Dragon: sowohl durch eine falsche Verbindung, die beide bestrebt, diejenigen, die sie suchen und finden abgelenkt. Momente später kommt Shion erfährt, dass die Ereignisse und trauert um seinen jungen Kameraden. Aber es gibt keine Zeit für ihre Schmerzen: Rhadamanthys scheint noch am Leben zu sein! Aber statt sich im Kampf mit Aries, fliegt er wollte sagen, Leute zu finden, auf der Suche nach meinem Leben. Inzwischen Pandora ist im Begriff, Aaron zu erreichen ..

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 200

4

Kapitel 200
Dialog mit der Erde

Zwei hundert Kapiteln, Applaus mit Bewunderung für Lost Canvas und seine große Autor Shiori Teshirogi gefüllt. Wir feiern diesen wichtigen Meilenstein für alle Fans von Saint Seiya Ergänzung unserer vielen Bonus-Ausgabe, das Ergebnis der Arbeit von talentierten fanartist der X-Color .

Aber lassen Sie uns mit der Geschichte zu erhalten!

Rhadamanthys in der Nähe der Rüstung der Figur des Leo Regulus gesehen in die Ferne schaut in Richtung seiner Heimat. Bei der Szene überrascht, will das Problem sofort zu schließen, aber Regulus, ätherisch, schwer zu fassen und ist leicht wie ein Windhauch.

Meister eines höheren Bewusstseins, wirkt sich die Herz Rhadamanthys behaupten, haben endlich verstanden, sein Vater Ilias und was in einen Dialog mit der Erde beteiligt. Regulus ist in der Tat schon tot, aber er mit dem Land nur nach dem Sieg über seinen Gegner mit Lightning Bolt vereint sein will.

(Mehr ...)

Zurück nach oben