Kapitel 13
nichtig

Galaxian Wars-

In Mitteleuropa Saint Academy, bekommt ein Mädchen ihre Brust, mit der Aufgabe zu unterstützen und zu schützen Athena.
Währenddessen sind in der Klinik der Foundation Degree, wacht Shoko aus einem Schlaf, das drei Tage dauerte, von seinem Vater glücklich sie sicher und gesund zu sehen, erhalten. Doch obwohl körperlich gut, was der Sturm in seinem Herzen ist, denn sie ist es, die, dass ihre Schwester Kyoko ist weg weiß.
Im Krankenhaus wird er von Saori und Mii besucht, glücklich, sie in Kräfte wieder zu sehen. Saori entschuldigt sich für das, was passiert ist Kyoko und enthüllt den wahren Grund, warum er gab zu starten, um den Galaxian Wars-; um das Böse in der Wallfahrtskirche zu enthüllen!
Dadurch wird eine neue Schlacht auszulösen, aber Saori Shoko will nicht den Kampf, bereits gemacht hat genug sein und verlor, hat jetzt nur noch ein normales Leben zu leben wie Kyoko wollte für sie.
Gehen Sie zurück in der Anlage, fragt Mii Saori, ob bestimmte von seiner Entscheidung, mit der bevorstehenden Kampf und den Verlust von Kyoko und das Verschwinden von Katya, würde Shoko sehr hilfreich sein. Aber Saori ist sicher, das Opfer des Kyoko zeigte die wahre Stärke des Menschen, ist es genug, um es zu schieben, für sie zu kämpfen.
Plötzlich hörte Schreie; Tatsumi wird von einem seltsamen Mädchen gefällt. Das Mädchen ist Xiaoling Ling, die saintia Ursa Minor, stürzte nach Athena unterstützen. Der junge Mann war nicht von Tatsumi Butler Athena erkannt und entschuldigt sich dafür, angegriffen wird, und dann zu Saori präsentiert erweist sich der Situation bewusst ist und dass jetzt müssen sie nicht fürchten, weil sie ihr zu schützen.
Während Xiaoling, zieht die Moral zu reden Saori Galaxian Wars Mii fragt sich, ob das Heiligtum noch nicht gegen sie arbeiten, und in der Tat hat Saga, der falsche Priester, zwei Silber Dreizehnten einberufen.
Sie sind Juan Schild und Georg der Southern Cross. Saga zu ihnen spricht der Galaxian Wars, wo die einfachen Bronze haben die Regeln des Heiligtums verraten aus persönlichen Gründen zu kämpfen. Aber Saga hat verstanden, dass hinter dieser Veranstaltung gibt es ein Grundstück von der Foundation Degree von Saori Kido, das Mädchen auf dem das Silber wird untersuchen, führten. Die beiden sind allerdings zweifelhaft, ob ein einfaches Mädchen würde so viel wagen, aber ein Neuling warnt sie; Saori gibt vor, Athena sein und als solche bestraft werden sollte. Diese Worte stammen von Katja von Corona Borealis, einem saintia, wie Saga präsentiert, so dass die mit Sicherheit, wer wirklich weiß, Athena.
Gab ihnen die Aufgabe, die Tötung der Mädchen und alle Heiligen Verräter zieht Saga zu seinem Zimmer, grübelt über Saori und verstehen gut, dass sie das Heilige und das Tuch des Schützen sind alle miteinander verbunden. Es ist sicher, sie ist die Göttin, die 13 Jahre zuvor entkam ihren Klauen wegen Aiolos. Aber jetzt, wo er hat gezeigt, es bereit, damit umzugehen ist, so kann er dann zum neuen Herrscher der Erde!
Inzwischen hat die Klinik kommt Shoko aus, um frische Luft zu schnappen und dachte an die Worte des Saori, dass nun wieder in ein normales Leben zu gehen. Aber das Mädchen fühlt sich jetzt leer, er verlor seine Schwester, so dass, cadutole dem kostbaren Anhänger, die ihr von Kyoko gegeben, nicht die Kraft, es zu nehmen, bevor sie in ein Mannloch fallen zu finden. Aber seine Rettung kommt ein Kerl mit einem Tuch in der Schulter, die sie verleiht dem Anhänger zu realisieren, wie wichtig es für sie.
Shoko nicht weiß es noch nicht, aber er ist Seiya Bronze Saint of Pegasus!