Tagged Hades

Verlorene Leinwand: Kapitel 222

8

Kapitel 222
Drei zusammen

Vorletzte Kapitel unseres geliebten Mangas, die "wahre Saint Seiya". Fabula seltsam, aber immer sehr hohen Gehalt.

Sasha, Tenma und Aaron kommen vor Hades in der Form des reinen Geistes. Dies ist nicht zu kapitulieren, aber jetzt sind die drei Freunde wieder zusammen, sind auch entschlossen. Im Namen der Verheißung gezeigt an der Manschette, Blumen machen eine Anstrengung zur Zurückdrängung der extremen Hades Elysium.

Ihr Leben war voll, können sie in einem Lächeln, das gegenseitige Glück und Melancholie verrät verschwinden.

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 220

14

Kapitel 220
Golden Light

Shion, will dank seines Wissens und seiner Einsicht, tastete einen verzweifelten Schritt: Hades exorzieren Ausnutzung der Licht der Sonne, direkter Antagonist of Darkness Hell. Um diese, Psychokinese tun und nutzt seine intime Beziehung mit Rüstung zu Sternzeichen erinnern überquerte die Ekliptik, also die Zwölf goldene Rüstung.

Das Licht, das Dohko und Shion kann aus ihnen erzeugen kann Hades getroffen und die Dunkelheit vertreiben, aber nur kurz, denn Hades nicht meldet jedwede Verletzung und nur seinem Gastgeber Körper leidet leichte Verbrennungen. Einbruch der Dunkelheit zurück und es scheint, um das Ende zu erreichen.

Aber wenn die Resignation die Oberhand zu haben ist, sind die Geister der gefallenen Gold-Saints zurück in ihre Rüstung tragen ein letztes Mal. Der Aufruf Tenma hat sich zu ihnen zu kommen und, angeführt von Sisyphos, geben Sie alle letzten wichtigen Beitrag.

Es ist eine erzählerische Moment sehr hoch: in einem Satz Shiori Teshirogi kann die ganze Geschichte auf jedem Bogen Golden Knight, die unweigerlich in den Herzen und Erinnerungen der Fans von Saint Seiya wird markiert beschreiben.

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 219

1

Kapitel 219
Die wahre Finsternis

Dohko und Shion aus der Ferne für das Ende des Krieges freuen, erhalten dank der großen Unternehmen von Tenma. Aber die Uhr beginnt zu schießen pro Stunde Stern zu stören. Aaron versucht verzweifelt davon zu überzeugen, Tenma, getötet zu werden, aber bevor er mehr erklären kann, vernichtet eine gewaltige Welle aus Dunkelheit alle um ihn herum, kommen mit zwei Gold Saint, die sich selbst überfordert sind.

Widder und Waage stehe auf und finden sich in einer Landschaft der Verwüstung und des Todes ihrer Kameraden sind tot, und zwischen ihnen eine dunkle Gestalt steht. Hades ist erwacht unter totale Kontrolle über Aaron.

Dohko versucht, ihn anzugreifen, und obwohl sie nichts tun können, ist bereit, sein Leben, anstatt sinnlos wie von Tenma getan zu opfern. Aber Shion hält ihn auf, hat eine Idee, die immer noch kann eine Hoffnung auf den Sieg ..

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 220 - Spoiler

0

Verlorene Leinwand: Kapitel 220 - Spoiler

Hades Shion erinnerte daran, dass er mehr als alles andere hasst das Licht der Sonne und die zwölf Sternbilder des Gold Saint basieren auf der Ekliptik platziert, dh die Bahn der Sonne in einem Jahr: dass die Konstellationen machten ihn und seine Gefährten sind die Zeiten, vergesslich nass von diesem Licht, erinnert sich der Ram 10 den Gold-Stoff fehlt. Sihon und Dhoko, durch die Energie des anderen vergoldeten Rüstung unterstützt, starten Angriff auf den Gott spielt ein Glühen ähnlich der von der Sonne, aber obwohl es zunächst scheint, dass wir es gemacht haben, sagt Momente nach Hades, dass die beiden allein werden nie, ihn zu verletzen. Unerwartet sind die zehn Gold Saint tot, bereit, den letzten Beitrag zu geben, um den Heiligen Krieg zu gewinnen: Sisiphos schwingt seinen Bogen, während Zion, Doko, Albafika, Asmita, Aldebaran, Bösewicht, El Cid, Degel, Cardia, und Regulus Aspros vermitteln die Essenz ihres Kosmos an der Spitze des Pfeils von Gold. Die zwölf Krieger sind in der Lage, das Sonnenlicht neu und wegfegen Gott der Unterwelt. Das Licht wird wieder zu erwecken Tenma und Sasha, während Pegasus lädt Sisiphus nie, damit das Licht der Hoffnung durch die Finsternis des Bösen wird getrübt.

Verlorene Leinwand: Kapitel 214

0

Kapitel 214
Aaron

Wir sehen aus der Perspektive, was scheint, Aaron die entscheidende Schlacht des Heiligen Krieges. Auf diese Weise entdecken wir, wie seit der Kindheit, hatte Aaron Alpträume, die den Speicher des Hades, wo die Traumwelt und er wurde von dem Ritter von Pegasus, das erkannte die Augen hatten Tenma gespeichert. Die Seele des jungen Malers gefoltert wurde, gezogen aus der Dunkelheit des Hades und der Lebendigkeit des anderen Tenma. Leider stieß die Intervention von Pandora und den Zwillingen und dem Erwachen der Befugnisse des Hades in der isolierten und ihn auf den Pfad der Gott der Unterwelt folgen, um zu versuchen, um Erlösung nach dem Tod zu denen, die unfreiwillig getötet hatte, zu bringen. Aber seine Versuche, Pegasus zu stoppen sind gescheitert, wahrscheinlich, weil der Deal in mythologischen Pegasus Tenma verkörperte schon immer seine größte Attraktion. Und der eigentliche Kampf bestätigt, was bereits geschehen: Tenma steht auf und weiterhin zu kämpfen, so froh, dass Aaron ist noch zu vermeiden, um eine Anzeige der maximalen Leistung des Hades zu geben. Aber die entscheidende Attacke ist in der Nähe, Aaron möchte mit ihr unterstützen das Schicksal eines Heiligen Krieges: Das Ende der Welt oder sein.

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 212

7

Kapitel 212
Meeting

(Mehr ...)

Verlorene Leinwand: Kapitel 212 Spoiler

7

Verlorene Leinwand: Kapitel 212 - Spoiler

Tenma und Aaron sind Gesicht, auf der Treppe zum Palast des Neptun zu stellen. Der Heilige wird überrascht sein, dass Gott nicht verlassen auf ihn wartete in seinem Labor. Die Inkarnation des Hades sagt, dass jetzt die Zeit reif, um die Arbeit an dem es gewidmet ist und wer jetzt glaubt, Tenma schwanger mit viel Traurigkeit, dass sie sich endlich begegnen ihm Schluss ist. Pegasus jedoch behauptet, sie sei die einzige wirklich traurig zwischen den beiden, da das Opfer seine Freunde und Klassenkameraden war die Pflicht zur Zahlung zu kommen, um ihn zu konfrontieren. Aaron, niedergeschlagen, sagt, dass sein alter Freund vielleicht noch nicht bereit ist, und bereitet sich auf Shion und Dohko, immer noch bewusstlos, und die Auseinandersetzungen mit Kagaho Yoma zu beseitigen. Zur Verteidigung der beiden entsteht genau Tenma, und bald danach, ist Sasha, sie ist bereit, mit der Inkarnation des Gottes der Unterwelt kämpfen. Aaron sagt, dass seine alten Freunde sind noch nicht in der Lage, den wahren Grund, warum er beschlossen, zu vernichten, mit großem Leid, die ganze Menschheit zu verstehen. Ohne Passwort Leinwand Menschen wären gezwungen, weiter zu sterben und wieder geboren zu werden, noch in einem Leben voller Schmerzen und Entbehrungen werden. Seine Mission ist das Heil zu bringen und das ohne Schmerzen, dies zu tun, senken wird Tenma und Sasha. Der Boden von Leichen rund um Aaron beginnt zu verklumpen und aus sich heraus die Meßhemd Hades. Schwang sein Schwert, bereit ist Aaron, den Heiligen Krieg zu beenden.

Zurück nach oben