Beiträge getaggt Aiolia

Saint Seiya Folge GA; Kapitel 13

0

Kapitel 13

Sardelle

nichtig

Yoshino ist am Sein vor dem seltsamen Mädchen, das lange gesucht haben behauptet, entsetzt. Das Mädchen wieder bestätigt dies und fügt hinzu, dass Yoshino ist etwas Besonderes; ist ein wertvoller Schatz für die Gewinner des Wettbewerbs zwischen Gladiatoren.
Yoshino immer noch nicht verstehen, aber das Mädchen, noch sagte er, viele Welten, seine Forschungen gereist war, erinnert sich an seine Rüstung in Form von Schwert, dann bilden auf ihrem Körper, so wie Alice, sich ein Gladiator erscheinen.
Alice versucht wegzunehmen Yoshino begehren den Preis selbst, sondern jemand eingreift; Aiolia wird, gekommen, um die Rettung von Yoshino!
Der Fahrer nimmt Yoshino, bevor es verschwindet in den Strudel hergestellt wird Alice und dann traf es mit einem kurzen Lichtblitz!
Alice geht ins Klima, so dass Aiolia zu verstehen, dass sie ein Gladiator war und dass Yoshino sollte in irgendeiner Weise spezielle für sie sein.
Als sie dankt ihm für ihre Rettung, fragt Aiolia sie zu bewegen, mit ihm, so dass er die Würde von Gladiatoren, zu schützen.

Saint Seiya Folge GA; Kapitel 12

0

Kapitel 12

Schuld

nichtig

Orlando, schwer verletzt, steht noch immer nach dem Putsch Shura, während der Ritter liegt bewusstlos. Orlando gratulierte ihm für die Möglichkeit, ihn aufgewickelt bis zu diesem Zeitpunkt, aber am Ende war der Sieg sein. Beschlossen, den Gegner zu ehren, Orlando zieht sein Schwert schwarz, es zu beenden, aber Blitz zerstört sie alle; Aiolia wird, gekommen, um die Rettung des Genossen!
Orlando, nach seiner Stärke überrascht, bereitet sich auf das Gesicht, obwohl nicht gern Gegner ohne Schwerter Gesicht, aber Aiolia hält ihn auf und sagte, dass es noch nicht Zeit, damit umzugehen, denn Orlando ist verletzt und nicht in der Lage, das Maximum zu verwenden ihre Kräfte, mit auch verloren die Verwendung von seinem rechten Auge. Wenn Sie kollidieren haben, werden an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit sein.
Orlando ist das Kind sehr arrogant, aber die Einladung annimmt, eine Nachricht zu hinterlassen für Shura erklärt, dass er sich sehr im Blick auf einen Zweikampf so hart geehrt.
Während Aiolia erinnert sich an eine immer noch bewusstlos Shura, die er in der Schuld ist, Yoshino rief ihr von dem Vorfall zu informieren.
Yoshino, die zurückblieben, drängt ihn zurück in Angst, allein zu sein, und in der Tat zu bekommen, eine seltsame Hasen der Sprecher vor lud sie um Tee zu trinken erscheint. Außerdem wird sie auch eine blonde Mädchen, die überschritten haben Altersgruppen und Größen behauptet, seine Forschung.
Während Yoshino fragt sich, ob sie ein Schwertkämpfer, merkt man es in der Vergangenheit bereits bekannt; wer dann?



Saint Seiya Folge GA; Kapitel 9

0

Kapitel 9

Orlando Furioso

nichtig

Shura, die Beobachtung der Umwandlung von Orlando, erinnert an die Legende des Charakters; Paladin Karls des Großen, hatte übermenschliche Kräfte und ein Festkörper wie ein Diamant, erzählt ein Gedicht seine erstaunliche Kunststücke, die Orlando Furioso!
Orlando, belastet der Schuss auf den nun verformt rechten Arm, wirft seine Heilige Schwert Ausführung!
Shura wird immer noch von der Kraft des schwarzen Schwert betäubt, aber fühlt die Flugbahn und dachte, in der Lage, es zu vermeiden. Plötzlich aber die Schwertflugbahn ändert, Aufteilung in mehrere Teile, Schlagen der Ritter ohne zu zögern.
Weiterhin Aiolia beobachtet ängstlich Trends des Kampfes, um die Behörden, dass das Duell ist in der Stadt Kyoto bewegt informieren, fragte sich, ob sie wirklich schützen können alle Einwohner.
Yoshino ist besorgt über all diese Feinde mit Schwertern heilig, weil Aiolia gesagt, dass kann nur eine im Besitz einer solchen Waffe mit ihnen umzugehen, so dass sie sich Sorgen, dass Shura muss alles selbst machen. Aber Aiolia antwortet, dass die Wallfahrtskirche ist ein weiterer Fahrer im Besitz eines heiligen Schwert ...
Das bewegt sich in der Stadt Kyoto, Orlando Komplimente Steinbock, der erste Mensch, der jemals geschafft, sein Schwert zu vermeiden.
Aber Shura, die sich aus den Trümmern, antwortet, dass er nicht in der Lage. Durlindana einem Schwert ist wirklich erstaunlich, und es ist ihm unmöglich, die Flugbahn zu lesen, aber trotz dieser, un'asso er Ärmel. Orlando fordert ihn, es zu benutzen, mit Shura verschwand aus seinen Augen, bevor er zuschlagen konnte.
Ein überraschter Orlando, Shura, wieder aufgetaucht, erklärt er, weil Golden Knight, wird vergrößert, um bei der Lichtgeschwindigkeit bewegen, dank der Sie die Schläge seines Schwertes zu antizipieren.
Der Kampf hat gerade erst begonnen!

Saint Seiya Folge GA: Kapitel 7

0

Kapitel 7

Lama Indestructible

nichtig

Am Eingang des Tempels ist Yoshino überrascht, dass die Menschen, anstatt der Eingabe wird von der großen Energie kommen und fragte sich, was passiert ist. Aiolia hat aber bereits herausgefunden, nachdem sie fühlte ein Kosmos brennen plötzlich und warnt die Behörden auf, eine Sicherheitszone zu schaffen.
In der Zwischenzeit in den Tempel, Orlando Angriffe mit seinem gezückten Schwert, ein schwerer Schlag, der alles um sich herum zerstört. Shura wird durch die Stärke des Schusses und fühlte all das Blut und die in dem Schwert des Gladiatoren enthaltenen Strom überrascht.
Orlando führt weiter aus, dass der Schuss war nur eine Begrüßung und dass er von nun an ernsthaft zu ihren heiligen Kampf um die stärkste Schwertkämpfer zu erlassen starten. Aber Shura-Antworten von selbst, dass die Suche nach höherer Festigkeit ist nichts wert ohne einen höheren Zweck. Wörter mit der Suche nach größeren Kraft von Orlando zurückgeworfen ist genau das, was die heiligsten ist. Das heißt, zieht zehn Schwerter des Lichts, im Heiligen Schwert Turm Schlag kommen zusammen, die unten klopft alles, was um ihn herum!
Shura auf, bis die Golden Pavilion verdrängt zu sieben Kilometer entfernt, von der Stärke und Geschwindigkeit des Angriffs überrascht.
Orlando ist schnell zu erreichen Komplimente gelungen, den Angriff zu vermeiden und, bei seiner Ankunft, fanden die Capricorn mit schließlich trägt seine Rüstung. Die wirkliche Schlacht kann beginnen!

Saint Seiya Folge GA: Kapitel 6

0

Kapitel 6

Das Heilige Land
nichtig

Lancelot spricht mit einem Mann, der Beschreibung seiner Auseinandersetzung mit Steinbock, noch ruft er seinen König Arthur. Der Mann ist nicht, außer, dass er es kaum erwarten, sie offen zu äußern, erklärte er, sich ein Gladiator zu sein. Lancelot schlägt daher vor, ein Duell an der Zeit zu stellen, aber der Mann, zu sehen, mehr Interesse an diesem Ritter, dessen Kommentare neugierig Bedeutung des Namens Shura; Kriegsgott.
Am Bahnhof von Kyoto, Aiolia begleitet Yoshino, der will nicht allein als ein Ziel der Gesichtslosen zu verlassen. Yoshino akzeptiert, aber nicht verstehen, warum sie nach Kyoto kommen musste. Aiolia antwortet, dass Shura schickte ihm eine Nachricht sagte ihm, dorthin zu gehen, Yoshino, die überrascht, dass die Heiligen sollten telefonische Nachrichten wie normale Menschen zu senden ist.
Inzwischen Shura ist es, Kiyomizu-dera, den heiligen Boden von Kyoto, mit Kokuto, verärgert, indem er mit dem Zug in einem Käfig wie ein Tier jeder reisen.
Shura wird von einem Mann, der es als Tourist erkannt näherte. Man bietet ihm alles zeigen, indem er von der Geschichte des Ortes; Vor gebaut 1200 Jahre war der Ort ursprünglich eine Grabstätte, wo viele Menschen sind in mehr starben, bis es ein heiliger Ort, genau wie die 12 Häuser von Athen ...
Shura, von dieser letzten Aussage beunruhigt, intime Mann zu zeigen, zu realisieren, ist es einen Gladiator. Kokuto bestätigt ihm, ihn daran zu erinnern, dass es für den, der nach Kyoto ging. Shura gratuliert der Mann in der Lage, seine Aura zu verstecken, aber konnte nicht einmal seinen Blick, der Blick einer Mörderin zu verbergen.
Der Mann lächelt, dass, weil der Mann vor ihm brach viele Leben mit seiner Klinge, Klinge aus verseuchtes Blut als seine Durlindana, Klinge unzerstörbar.
Kokuto verstehen, wer es ist, ein Ritter des europäischen Mythos einmal in den Dienst der Karl der Große, der ein Schwert hält mit vier heiligen Reliquien, die sie unzerstörbar machen durchdrungen.
Er bestätigt die Worte des Eule tragen ihre Rüstung und präsentiert sich als der Ritter Orlando, bereit, ihr Duell beginnen!

Saint Seiya Folge GA: Kapitel 3

0

Hinweis: Die Anzahl der Meister Red Ichigo mit diesem Kapitel ist der letzte, denn das Magazin schließt seine Pforten. Offenbar wird die Serialisierung von G im Internet, von denen das nächste Kapitel wird von Oktober erwartet fortsetzen.

Kapitel 3

Aufstieg

nichtig

Lancelot und Shura sind für einen Kampf auf Leben und Tod gegenseitig fertig vor. Pregustandolo, Lancelot, lacht, und als der Steinbock, fragt ihn nach dem Grund für sein Lachen war der Gladiator erinnert an den mythologischen, wo für seine Untreue mit Genf, wurde von Camelot verbannt, aber für seine Geliebte, dann werden alle getötet Ritter der Tafelrunde, mit einer Ausnahme, dass nun endlich findet sich vor; ihr König Arthur.
Aber Shura antwortet, dass es nicht ihr König und dass das Gesicht, um ihn daran weitere Massaker zu verhindern. Aber Lancelot geht auf zu sagen, dass es sehr Zeit auf der Suche nach Gegnern zu tun, und in der Burg des Glücks, wo er mit Genf, die Burg, die heute auf der Erde erfüllt werden.
Am Bahnhof ist Aiolia noch mit Yoshino und notanto seinen Hunger, geht die Instant-Ramen, die dann erwärmt den Kosmos zu bekommen. Essen Yoshino fragt, wie es möglich, dass sie in der Lage, um das Monster Brandstifter Aiolia zu sehen war, ist und gibt zu, dass es unsichtbar für normale Menschen, also müssen sie eine besondere Kraft besitzen, eine Macht nannte den Kosmos. Und nachdem er erklärt, was, Aiolia lädt sie zu Shura, Sorgen, was passieren wird zu erreichen.
Auf den Platz zurückkehrte, beobachtete Shura Städtebau, aus Angst, dass es das Schloss von Lancelot benannt sein, aber die Gladiatoren bestätigt, dass es sich um eine falsche Bauweise, eine Darstellung der Schwäche der Menschen, und das wird es sein, dass Gladiatoren konkurrieren zu zeigen, ihre Kräfte, um zu beweisen, wer von ihnen die stärkste ist.
Shura nicht mit dieser Aussage zustimmen, für ihn erhöhte Leistung nur für sich selbst ist nichts wert, weil die Kraft existiert nur, um andere zu schützen, spricht man von "Gerechtigkeit".
Aber Lancelot verspotten die Ideologie der Fahrer, und ist bereit, beginnend mit dem Ritter zu zerstören!
Mit aller Kraft, materialisiert Lancelot sein Schwert, das heilige Schwert Ausführungsform, sich zu vereinigen, um sie Heilige Schwert Turm wehen, die Schaffung eines riesigen Kreuz aus Licht, die Shura wirft.
In der Ferne Aiolia, sieht das Kreuz aus Licht und Zeuge der Zerstörung die durch seinen Bruch mit dem Boden. Sie fragen sich, der sie erstellt wurde, durch die Eule der Athene beantwortet wurden; dies zu tun, war ein Gladiator, der Feind des Shura und Athena auch.
Inklusive dieses, Aiolia erreichen Sie den Platz, da das Lachen Lancelot, der seinen König, dass das Ende nicht so stark, verspottet, dann kontaktieren Sie den neuen Reiter nichts Angst, indem er zu behandeln. Aber Aiolia stoppt ihn, weil sein Gegner noch nicht gefallen ist.
Aus den Trümmern, so folgt, Shura keinen Helm und verwundet, aber nicht besiegt, viel, die Hand, die ihm der junge Löwe angeboten verweigern.
Lancelot ist gespannt, sein Gegner noch stehen, so kann er immer noch ihren Kampf zu verlängern. So glücklich, repliziert der Gladiator den vorherigen Angriff, aber dieses Mal Shura Blöcken es mit bloßen Händen und entscheide ich mich, ihm den Wert der Gerechtigkeit zu zeigen, bricht das Kreuz durch seine heilige Schwert; Excalibur.
Lancelot ist überrascht und glücklich, um die Stärke des Gegners zu sehen und verschwand in einen Strudel, erklärt, dass ihre Begrüßung beendet ist und verspricht, ihn bald wieder zu sehen.
Allein gelassen, die Hände Aiolia ihm seinen Helm an Steinbock zu verstehen, was der wahre Feind der Athena, aber wenn er versucht, Shura erklären, Aiolia bestätigt, dass er bleibt seiner Mörderin, denn das ist seine Mission. Aber wenn diese Gladiatoren sind wirklich Feinde der Athena, einmal besiegt, der Ritter vergeben werden könnte, so beschließt er, ihm zu folgen, um ihn in seinem Kampf im Namen von Athena helfen!

Saint Seiya Folge GA: Kapitel 2

0

Kapitel 2

Schwert Maleficent der Verrat

nichtig
Jemand bewegt sich im Shinjuku Bezirk, der Suche nach jemandem, ihr König.

In der Station, Aiolia und Shura kollidieren mit Blitzschlag Plasma und Excalibur, überraschend die Armen Yoshino.

Die beiden Gold-noch schlagen, ohne Tabus, mit Shura bitten, Aiolia will weit gehen, antwortet der junge Leo das wird den ganzen Weg gehen, zwingt Shura, einen Krieg der tausend Tage zu beginnen!

Aber die Eule Orakel Schulter Shura hält ihn in der Tat nicht mit Aiolia, dass die Schwertkämpfer stellen müssen, aber der wahre Feind ist die Zeit, Shinjuku.

Shura versteht und fragt Aiolia, bis es klar war, Aiolia, grimmiger Miene, reagiert das hat bis Mitternacht. Dann fragt Shura ihn zu ihrem Kampf zu verschieben, schwören auf Athena, die zurückkehren wird, um es anzugehen. Aber der junge Löwe ist nicht genug, ist auf seinen Bruder Aiolos, die schwören müssen, nur dann werden ihm zu vertrauen. Shura nickt und schwören auf die Erinnerung an Schütze und dann verlassen, wenn engagierte Rüstung.

Während weg, fragt Shura die Eule, wenn mindestens Aiolia kann die Wahrheit sagen. Aber die Eule antwortet, dass sie ein Orakel von Athena und als solche muss ein Geheimnis bleiben.

Jetzt in der Nachbarschaft wird Shura von Newcomer, die definiert, begrüßte "seinen König." Shura ist überrascht, und bekräftigt, dass es nicht der König von jemand die Identität des Mannes zu fragen. Der Mann bleibt in nannte ihn König, entschuldigte sich für die Tatsache, daß einmal verraten, weil er Lancelot, derjenige, der das Schwert des Verräters Arondight, die einmal wurde verwendet, um die Ritter der Tafelrunde zu töten schwingt ist!

Lancelot geht auf zu sagen, dass jetzt ein Gladiator ohne Master, mit dem alleinigen Zweck der Stärkung der heilige Schwert, und kann nur tun, durch das Brechen anderen heiligen Schwertern, bis es auch bleiben; sie.

Shura verstehen, wo der Mann will zu gehen, und präsentiert als Ritter der Athena und wieder das Tragen der Rüstung, bereitet sich auf die Herausforderung der alten Krieger willkommen zu heissen.

Lancelot lächelt, glücklich, den Krieg zu beginnen, aber Shura beharrt, dass er ein Heiliger ist daher im Namen von Frieden kämpft nur.

Zurück zum Anfang