Kapitel 66

nichtig

Die schreckliche Folter von Krebs!

Death Toll ist nicht in der Lage sich zu bewegen, hat ein Gewinde von Cosmic Marionation Vermeer blieb an den Hals befestigt und zwingt ihn, das Gericht zu dem Sarg, in dem er eingesperrt hatte räumen.

Vermeer, jetzt frei ist, ist wütend auf den Versuch der Täuschung seitens des Fahrers und, entschlossen, ihn zu bezahlen, foltert ihn mit dem Kosmischen Marionation ändern, quälen ihn in einen tödlichen Ballett, wo die Gliedmaßen der Armen Krebs Drehung auf sich selbst Schmerzen grauenhaft.

Inzwischen hat die Siebte, Shun offenbart den Ort, von dem Dohko, der versteht, dass ist ein Begleiter auf Shiryu, offenbart dem Fahrer die Ankunft seiner Gefährten. Aber trotz der Skala Sie in die richtige zu finden, hat nicht die Absicht, zurück zu seiner Entscheidung, Athena verraten, so dass Tenma beschließt, ihn herauszufordern.

Die Mächte des Hades, findet sich Death Toll in einer verdrehten Gewirr von Gliedmaßen und Knochen enthüllt sein Geheimnis. Vermeer verspottet ihn in der Tür zu entdecken, dass eine Perücke (!) Dass der Fahrer will sie zurück in Würde sterben. Aber der Richter wollte nicht, es ihm zu geben, und bereitet sich auf den Kopf, um 180 Grad, wie der letzten Ausführung drehen. Aber etwas ist in der Technik des Griffon stören, ist ein Faden, der dem Gericht nicht reagiert, sondern auf eine andere Person ist es der Phoenix Ikki, kehrte nach der Mündung des Hades in Hilfe des Golden Knight!

Kontaktfreudig sein, teilen!