Kapitel 2
Die Saintie Athena

nichtig

Scans und Dialoge auf dem Forum

Sho ist schockiert, seine Schwester Kyoko in der Krieger in der Rüstung erkennen gekommen, um seine Verteidigung. Kyoko ist, in der Tat, die von Xanthias Equuleus und einfach besiegt den driade mit seinen ryuuseiken, dann umarmen seine Schwester. Die Dryade, aber ist nicht tot, aber sie denkt, dass die rechtzeitige Ankunft des Mii, die wie die saintia Delphin sieht, die ihm den Gnadenstoß. Zusammen mit ihrem Saori kommt auch als die Göttin Athene, die den Mii ist, dass Kyoko Gehorsam schulden vorgestellt. Saori aufrichtig Bedingungen Shoko und lädt sie, die Nacht in seinem Haus unter ihren Schutz zu verbringen. Wie dann Mii zu beweisen, hat erkannt, dass Saori Shoko ist entworfen, um den Geist von Eris zubringen, und dass seine Dryaden anzugreifen, die Nacht für diesen Zweck. Shoko umarmt ihre Schwester, endlich zu verstehen, dass seine Studienzeit war eigentlich zu un'addestramento saintia zu werden. Später, beim Abendessen, erklärt Mii die wirkliche Rolle der saintie. Wie der Heilige Athena schützen vor Feinden, aber auch sie tun, im Gegensatz zu den Priesterinnen, die ihre Weiblichkeit mit einer Maske verstecken muss, sind sie nicht verpflichtet, dies zu tun. Da die persönlichen Diener der Göttin, ihr letzter Akt als Schutz über 12 Häuser handeln. Shoko ist überrascht, aber jeder andere Frage wird durch die Ankunft der Dryaden gestoppt, beschloss er, das Mädchen zu nehmen. Mii steht in seiner Verteidigung, aber Shoko wird nicht an der Seitenlinie zu bleiben und beobachten bereitet, zu kämpfen. Mii ist überrascht, nicht so sehr von dem Wunsch kämpferischen Mädchen, aber von dem, was sie wahrnimmt, scheint es unmöglich, aber Shoko scheint den Kosmos geweckt zu haben!

Kontaktfreudig sein, teilen!