Verlorene Canvas: Kapitel 212 - Spoiler

Tenma und Aaron sind Gesicht auf der Treppe zum Palast von Neptune Gesicht. Der Heilige ist überrascht, dass Gott nicht nach links auf ihn wartet in seinem Labor. Die Inkarnation des Hades sagt, dass jetzt die Zeit reif, um die Arbeit zu dem es gewidmet ist und wer jetzt glaubt, Tenma schwanger mit viel Traurigkeit, dass sie sich schließlich zu konfrontieren ihn Schluss ist. Pegasus, aber behauptet, die einzige wirklich traurig zwischen den beiden geben, da das Opfer seine Freunde und Klassenkameraden war die Pflicht zur Zahlung zu kommen, um ihn zu konfrontieren. Aaron, entmutigt, sagt, dass sein alter Freund ist wahrscheinlich noch nicht fertig, und bereitet sich auf Shion und Dohko, immer noch bewusstlos, und die Auseinandersetzungen mit Kagaho Yoma zu beseitigen. In Verteidigung der beiden Orte, die Sie gerade Tenma, und bald darauf, Sasha erscheint, bereit, mit sich selbst im Kampf gegen die Inkarnation des Gottes der Unterwelt. Aaron sagt, dass seine alten Freunde noch nicht in der Lage, den wahren Grund, warum er beschlossen, zu vernichten, mit großem Leid, die ganze Menschheit zu verstehen. Ohne Passwort Canvas Männer wären gezwungen, weiter zu sterben und wieder geboren, noch in ein Leben voller Schmerzen und Entbehrungen werden. Seine Aufgabe ist es, allen das Heil zu bringen, ohne Schmerzen und, dies zu tun, verringert Tenma und Sasha. Der Boden der Leichen beginnt zu verklumpen um Aaron und aus ihr entsteht das Meßhemd Hades. Schwingt sein Schwert, ist Aaron bereit, den Heiligen Krieg zu beenden.

  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Google Bookmarks
  • Live
  • email
  • Add to favorites
  • PDF
  • Print