Verlorene Canvas: Kapitel 202 - Spoiler


Aaron weiterhin in seinem Labor und zur gleichen Zeit zu malen, das Geschehen in den Tempeln von Salvation beobachten. Nachdenken über den Kampf zwischen Regulus und Rhadamanthys, bekommt Besuch von Pandora, beschlossen, das Kind zu entfernen, um den Gott zu wecken. Angebot Worte des Hohns, versucht Pandora, die Gemälde von Aaron zu zerstören, aber seine Angriffe sind nutzlos. Der Maler erklärt, dass es nicht ein bloßer Zeitvertreib, sondern die Bilder werden verwendet, um die wahre Farbe der Seelen derer, die dargestellt werden Express-und spenden sie an die Heilsarmee, die sogar als Gott Hades tun konnte. Angewidert von der Arroganz der Aaron sucht Pandora zu erstechen die Kehle mit seinem Dreizack. Der junge Mann muss nicht alles tun, wenn Sie nicht in die Augen seines Gegners aussehen. Pandora beobachtet die Reinheit der Augen von Aaron und ist in die unendliche Traurigkeit, die von ihnen scheint verloren. Aaron gesteht, dass sie nicht in der Lage zu fühlen, eine Traurigkeit so breit und so kann nicht abschießen. Das heißt, packt sie am Hals und heftig gegen eine Treppe geworfen. Bevor sie den Boden erreichen konnte, wird von Rhadamanthys genommen, gerade angekommen auf der Stelle. The Giant of the Underworld, aber ohne Herz, ist bereit, um loszuwerden, Aaron zu seinem Herrn Hades wecken.

  • Facebook
  • Twitter
  • MySpace
  • Google Bookmarks
  • Live
  • email
  • Add to favorites
  • PDF
  • Print